Die flexible fondsgebundene Rentenversicherung mit Garantie-Airbag

Wer entspannt in den Ruhestand treten möchte, der sollte seinen Lebensstandard durch eine private Altersvorsorge absichern. Doch was tun, inmitten der Niedrigzinsphase? Moderne Sparer möchten ihr Geld für sich arbeiten lassen, dabei aber auch flexibel auf das Kapital zugreifen können. Genau darum hat die Continentale die fondsgebundene Rentenversicherung Continentale easyRente Invest entwickelt.

Hohe Renditechancen – größtmögliche Planungssicherheit

Continentale Versicherte haben die Auswahl aus einer attraktiven Palette von über 80 Fonds, in der sowohl risikofreudige als auch zurückhaltende Anleger bis zu zehn Fonds in einem ausgewogenen Anlagemix kombinieren können. Dabei können sie den vermögensverwaltenden Fonds „Warburg Zukunftsmanagement“, exklusiv für Kunden der Continentale, in ihr Portfolio integrieren.

 

 

Zusätzlich zur Wertentwicklung des Fonds beteiligt die Continentale ihre Kunden monatlich an den Überschüssen, die das Rentenguthaben weiter wachsen lassen können. „Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden eine fixe Planungsgröße für ihre Rente – die bis zum Rentenbeginn von der Entwicklung ihrer Fondsanlage abhängt – mit einem von Anfang an zu 100 Prozent garantierten Rentenfaktor. Das ist eine Art Wechselkurs, mit dem aus dem verfügbaren Rentenguthaben später die Rente ermittelt wird“, so Anya Geest, Expertin des Continentale Versicherungsverbund.

Garantie-Airbag – auf Sicherheit umschalten

Heute noch risikobereit, morgen eher konservativ veranlagt? Auch darauf hat die Continentale easyRente Invest die passende Antwort: Durch den Garantie-Airbag ist der einmalige Umtausch der fondsgebundenen Rentenversicherung in eine mit klassischer Garantieverzinsung möglich. „So können sich unsere Kunden zu einem beliebigen Zeitpunkt vom Aktienmarkt unabhängig machen“, erklärt Anya Geest die weiteren Vorzüge der Continentale easyRente Invest.

Einfach und flexibel

Kunden profitieren von der Einfachheit und Flexibilität des easy-Prinzips. Die Continentale easyRente Invest überzeugt mit einem deutlich reduzierten und transparentem Regelwerk und einem übersichtlichen, äußerst kurzen Antrag. Abgeschlossen werden kann sie bereits ab einem Monatsbeitrag von 10 Euro. Und auch hinsichtlich Flexibilität punktet die fondsgebundene Rentenversicherung, denn zusätzliche Einzahlungen oder außerplanmäßige Kapitalentnahmen sind bis zu zwölf Mal pro Jahr möglich. „Dies ermöglicht es unseren Kunden, flexibel mit ihrem Kapital zu wirtschaften“, erklärt Anya Geest. Ebenfalls kann ein Teil der Rente noch vor dem eigentlichen Rentenbeginn abgerufen werden, um etwa während der Altersteilzeit mögliche Gehaltseinbußen zu kompensieren. Für den Fall, dass der Versicherte verstirbt, wird das vorhandene Rentenguthaben in voller Höhe an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Mehr Informationen zur Continentale easyRente Invest und zum Thema Altersvorsorge erhalten Interessierte beim Team Klaus Geest, Tel. 040 8405 6450 oder info.geest@continentale.de.

Anya Geest vom Team Klaus Geest
Anya Geest vom Team Klaus Geest

TKG2702econ