Einmal investieren und gleich mehrfach davon profitieren

Moderne Sparfüchse möchten ihr Geld für sich arbeiten lassen, aber auch flexibel auf das Ersparte zurückgreifen können. „Eine rentable Variante, höhere Beträge gewinnbringend anzulegen, sind fondsgebundene Versicherungen“, so Anya Geest, Schenefelder Versicherungsexpertin der Continentale. „Sie bieten nicht nur Versicherungsschutz und hohe Renditechancen, sondern auch die Möglichkeit, zwischendurch Kapital oder eine Rente aus dem Fondsguthaben abzurufen.“

Dabei profitiert der Anleger von mehreren Vorteilen: Das Geld wird in Fonds mit hohem Renditepotenzial investiert. Damit nimmt der Versicherungsnehmer unmittelbar an den Bewegungen des Geld-, Renten- und Aktienmarktes teil. Im Gegensatz zu direkten Fondsanlagen werden bei fondsgebundenen Versicherungen jedoch in der Regel weniger Gebühren fällig. „Zudem werden Renten und Kapital aus Versicherungen häufig steuerlich günstiger behandelt als Zinsen und Dividenden aus direkten Fondsanlagen“, so Anya Geest. Weiterer Pluspunkt: Durch den zusätzlichen Versicherungsschutz sind im Fall der Fälle die Hinterbliebenen gut versorgt.

Auch steuerlich haben fondsgebundene Versicherungen interessante Aspekte zu bieten. Sie unterliegen in der Regel nicht der Abgeltungssteuer. Insofern fallen bis zur Auszahlung bzw. bis zum Rentenabruf grundsätzlich keine Steuern an, auch Änderungen der Fondsanlage während der Laufzeit sind steuerunschädlich. Die Option Teilabruf bzw. Teilrente bietet zudem die Möglichkeit, die Steuerlast zu verteilen.

Für eine Investition in eine fondsgebundene Versicherung stehen Anlegern je nach Bedarf verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Ein Beispiel: Bei der Fonds-Rente LifeLine Invest® der Continentale kann bereits nach Ablauf von 5 Jahren Kapital entnommen oder eine Teilrente abgerufen werden. Mit dem Kapital kann der Versicherte zum Beispiel größere Anschaffungen finanzieren. Und mit der Teilrente kann er seine laufenden Einkünfte aufbessern oder damit Kinder oder Enkelkinder während des Studiums unterstützen.

Weitere Informationen zu fondsgebundenen Versicherungen gibt es beim Team Klaus Geest, Tel. 040 8405 6450 oder info.geest@continentale.de.

Klaus Geest
Klaus Geest

TKG1510acon